Wyk-Foehr  


Wattwurm
Hier war ein Wattwurm am Werk!

Der Wattwurm frißt den Sand und verdaut die organischen Reste, die sich im Wattboden befinden. Der Sand wird auf der Oberfläche des Watts wieder ausgeschieden. Im Laufe eines Jahres werden die oberen 20 cm des Bodens einmal vom Wattwurm umgegraben.

Als Urlauber sollten Sie unbedingt an einer der geführten Wattenwanderungen teilnehmen. Informationen liegen sicher in Ihrer Ferienwohnung aus, anderfalls wird Ihr Vermieter sicher gerne weiter helfen.